!
Informationen für Passagiere von annullierten Flügen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Weitere Details

Save, die Sie ausgeben können

Die Nordländer erlebten das Auftauchen einer linsenförmigen Wolke am Nachthimmel über dem Khibinami auf der Halbinsel Kola und nahmen ihn für ein schwarzes Loch.

Über uns

Über uns

Ural-Airlines gehören zu den TOP-4-größten russischen Fluggesellschaften (Rosaviatskie-Rating für Januar-November 2018). 9 000 579 Passagiere wurden 2018 befördert (+ 13 Prozent zu den Kennzahlen 2017). Die Geographie der Flüge umfasst mehr als 250 Richtungen. Jedes Jahr kommen Flüge in neue Städte Russlands, der GUS und des Landes hinzu. Basisflughäfen für die Fluggesellschaft: Moskau (Domodedovo) und Jekaterinburg (Koltsovo).

Geschichte

Ural-Airlines gehören zu den TOP-4-größten russischen Fluggesellschaften (Rosaviatskie-Rating für Januar-November 2018). 9 000 579 Passagiere wurden 2018 befördert (+ 13 Prozent zu den Kennzahlen 2017). Die Geographie der Flüge umfasst mehr als 250 Richtungen. Jedes Jahr kommen Flüge in neue Städte Russlands, der GUS und des Landes hinzu. Basisflughäfen für die Fluggesellschaft: Moskau (Domodedovo) und Jekaterinburg (Koltsovo).

Die Flotte von Ural Airlines besteht aus modernen und komfortablen Flugzeugen der europäischen Airbus-Familie A 320. Im Rahmen des aktuellen Programms der Umrüstung der Flugzeugflotte erwirbt der Carrier jährlich neue Liner im operativen Leasing, derzeit ihre 47 (24 – A 320, 16 – A 321 und 7 – A 319).

Anleitung

Skuratov Sergey Nikolaevich
Generaldirektor von Ural Airlines

1970 begann der Profi-Weg im 2. Swerdlowsk kombinierten Flugzeug in der Position des zweiten Piloten auf AN-Flugzeug AN-2. Seit 1975 arbeitete er in der Swerdlowsk Air Mannschaft und absolvierte alle Phasen der Piloten-Karriere in den Flugzeugen AN-24, AN-26, IL-18, TU-154, IL-86. 1984 wurde er zum Leiter der Flugsicherheitsinspektion der Ural Civil Aviation Authority berufen. Seit 1987-Kommandant der Swerdlowsk United Squadron. 1993 leitete er die Fluggesellschaft "Ural Airlines"

Geehrt
RUSSIAN Pilot
Geehrt
Arbeiter
Transport der Russischen Föderation
Mit einem Schild verziert
"Ausgezeichnete Luft
Transport
Ehrenbestellungen
Und Freundschaft

Flotte

Ural Airlines betreibt 46 moderne Airbus-Flugzeuge: 24 A320, 15 A321, 5 A319 und 2 A320neo-Flugzeuge zu betriebsbedingten Leasingbedingungen. Das Unternehmen verpflichtet sich zu einer systematischen Erneuerung der Flotte und wird bald weitere 1 A320neo und 2 A321neo für Flüge auf russischen und internationalen Strecken erhalten. Die Fluggesellschaft ignoriert die bestehenden Flugzeuge nicht. Sie werden regelmäßig Inspektionen, Inspektionen und Wartungen unterzogen und, falls erforderlich, in der eigenen Luftfahrt- und technischen Basis von Ural Airlines repariert, die von Flugzeugherstellern zertifiziert wurde.

A319
A320
A321
A320neo
Anzahl der Flüge in der Fluggesellschaft 5 24 15

2

spannweite 34,1 m 33,91 m 34,1 m

35,8 m

Reisegeschwindigkeit 850 km/h 850 km/h 850 km/h

830 km/h

Maximale Reichweite 6.800 km 5.600 km 5.600 km

6.850 km

Maximales Startgewicht 75.500 kg 77.000 kg 89.000 kg

78.000 kg

Länge der Passagierkabine 19,8 m 22,4 m 34,44 m

27,5 m

Fahrgastbreite 3,7 m 3,7 m 3,7 m

3,7 m

Salon-Layouts 8B/132Y 12B/144Y, 12B/150Y 220Y, 215Y

8B/180Y

Mitglied der Internationalen Luftverkehrsvereinigung IATA

Hat die Registrierung in das IOSA-Register über die Ergebnisse der internationalen Prüfung für die Einhaltung der betrieblichen Sicherheitsstandards bis zum 25. April 2020. Die verpflichtende Zertifizierung IOSA ist Teil der Politik des Unternehmens, die auf eine kontinuierliche Verbesserung seiner Aktivitäten abzielt.

Im Herbst 2015 nahm Ural Airlines an der Inspektion des staatlichen Kontrollsystems zur Sicherheit von RUSSIAN-Flügen teil. Die Prüfung wurde von den Rechnungsprüfern der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO durchgeführt.

Nach den Ergebnissen der Inspektion "Ural Airlines" erhielt Dankbarkeit aus dem Verkehrsministerium der RUSSIAN Föderation.

Technisches Zentrum für Luftfahrt

Der Bereich des Aviation Technical Centers bietet Platz für vier A321-Flugzeuge oder zwei A321- und ein A330-Flugzeug.

S = 8 256 m²

Das Luftfahrttechnische Zentrum von Ural Airlines wurde im Januar 2015 eröffnet. Der neue Komplex wurde unter Verwendung moderner innovativer Technologien errichtet und ermöglicht es dem Luftfahrtunternehmen, die komplexesten Formen der Wartung von Flugzeugen, die zuvor im Ausland durchgeführt wurden, selbstständig durchzuführen.

Weitere Details


Fitness-Center

2012 wurde ein eigenes Pilot-Trainingszentrum eröffnet. Die Equipment-Modern-Simulator-Familie A 320, hergestellt von einem der größten Hersteller der Welt "Sim Industries", ermöglicht es Ihnen, jede Situation an Bord zu simulieren.

Der Simulator verfügt über das beste Visualisierungssystem (95% des realen Fluges). Jeder Pilot der Fluggesellschaft wird zweimal im Jahr auf dem Simulator geschult.

2018 flogen die Flugbesatzungen 7383 Stunden.

Auszeichnungen

The Wings Award
"Interner Luftverkehr in Gruppe I"
"Business Project zum 20-jährigen Jubiläum in der Zivilluftfahrt Russlands"
Flügel der Güte
"Das beste soziale Projekt in Russland"
Oracle
"Für das beste innovative Projekt im Bereich der Informationstechnologien"
Safety Leaders Award
Kategorie "Sicherheit im Verkehr: Flugsicherheit"

Charity

Das Wohltätigkeitsprojekt "Wings of Goodness" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ural Airlines und zwei gemeinnützigen Stiftungen – Russischen Hilfsfonds "Rusfond" und der gemeinnützigen Stiftung "Konstantin Khabenskiy".

Unsere Passagiere können die gesammelten Boni auf die Konten der Fonds übertragen. Diese Boni werden für Flüge für Kinder, ihre Eltern und Ärzte ausgegeben. Bisher sind mehr als 1 060 000 Boni aufgeführt.