!
Informationen für Passagiere von annullierten Flügen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Weitere Details
Richtlinien zur Verarbeitung PersonenBezogener Daten

Richtlinien zur Verarbeitung PersonenBezogener Daten

Die Grundsätze und Regeln zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit oder ihrem Wohnort, müssen den Grundrechten und -freiheiten, insbesondere dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten, entsprechen.

Ural Airlines betrachtet es als vorrangig, die Sicherheit seiner Kunden, einschließlich Informationen und sonstiger Sicherheitsmaßnahmen, zu gewährleisten.

Um den Schutz der Menschen- und Bürgerrechte und -freiheiten zu gewährleisten, verpflichtet sich Ural Airlines, ein hohes Maß an Schutz für die personenbezogenen Daten bestehender und potenzieller Kunden, Nutzer der Website, der mobilen Website und der mobilen Anwendung sowie für andere Personen zu gewährleisten, deren personenbezogene Daten von Ural Airlines verarbeitet werden.

OJSC Ural Airlines legt die Ziele und Methoden für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Richtlinie zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten fest, kontrolliert und verarbeitet personenbezogene Daten als „Betreiber personenbezogener Daten“ und handelt gemäß geltendem Recht.

Sitz des Betreibers personenbezogener Daten: OJSC Ural Airlines 620025, Jekaterinburg, per. Morgen, 1G. Diese Richtlinie wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Bundesgesetzes vom 27. Juli 2006 N 152-ФЗ „Über personenbezogene Daten“, Verordnung Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates der Europäischen Union „Über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenfluss“ entwickelt. sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG. “

1. Grundsätze zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Ural Airlines legt die folgenden Grundsätze fest:

  • Personenbezogene Daten werden gesetzeskonform, transparent und unparteiisch verarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden für klar definierte, spezifische Zwecke verarbeitet und nicht in einer Weise verarbeitet, die diesen Zwecken und dem Gesetz zuwiderläuft.
  • Personenbezogene Daten werden ausschließlich im für die angegebenen Zwecke erforderlichen Umfang verarbeitet.
  • Alle machbaren und möglichen Maßnahmen werden ergriffen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind, sowie angemessene Maßnahmen, um die rechtzeitige Entfernung oder Korrektur fehlerhafter Daten unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, zu gewährleisten.
  • Personenbezogene Daten werden in einer Form gespeichert, die die Identifizierung der betroffenen Personen für den Zeitraum ermöglicht, der für die Zwecke erforderlich ist, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden. personenbezogene Daten können länger gespeichert werden, wenn sie ausschließlich zu Zwecken des öffentlichen Interesses, zu Zwecken der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder zu statistischen Zwecken verarbeitet werden.
  • Personenbezogene Daten werden so verarbeitet, dass die angemessene Sicherheit personenbezogener Daten einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung sowie vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Zerstörung von Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gewährleistet ist.

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

OJSC Ural Airlines, JSC verarbeitet personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung von Verpflichtungen bei der Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Lufttransport oder anderer Dienstleistungen, unabhängig davon, ob diese Dienstleistungen von Ural Airlines oder Vermittlern im Auftrag von Ural Airlines erbracht werden;
  • Management des Landungs- und Verbindungsprozesses während des Transfertransports;
  • Gewährleistung der Sicherheit auf Flügen von Ural Airlines und Erfüllung der bestehenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, die für den Flugbetrieb gelten;
  • Bereitstellung spezieller Dienstleistungen und Bereitstellung eines individuellen Ansatzes;
  • Marktforschung;
  • Durchführung von Marketingkampagnen und Information der Kunden über die Produkte und Dienstleistungen von Ural Airlines und seinen Partnern;
  • Gezielte Werbung betreiben;
  • Sicherstellung des Versands von Flugstatusmeldungen usw .;
  • Verbesserung der Website, der mobilen Website, der mobilen Anwendung, der Produkte und Dienstleistungen.

3. Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Ural Airlines verfolgt alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten werden sowohl manuell als auch mithilfe von Automatisierungstools verarbeitet, indem Personen gesammelt, aufgezeichnet, systematisiert, gesammelt, gespeichert, aktualisiert (aktualisiert, geändert), extrahiert, verwendet, übertragen (bereitgestellt, zugänglich gemacht), depersonalisiert, blockiert, gelöscht, zerstört werden Angaben gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

4. Methoden zur Erlangung personenbezogener Daten

  • Abschluss einer Vereinbarung mit Ural Airlines;
  • Nutzung einer Website oder mobilen Anwendung von Ural Airlines durch einen Kunden oder potenziellen Kunden, Tätigen von Kundenanrufen beim Contact Center von Ural Airlines oder Versenden von Nachrichten per E-Mail;
  • Informationen von Partnerorganisationen einholen, einschließlich Unternehmen, die Kundenreisen organisieren, Fluggesellschaften, die den vorherigen oder nachfolgenden Flug durchführen, relevante Flughafendienste, Zoll- und Einwanderungsdienste;
  • Abrufen von Informationen von Unternehmen, die an Treueprogrammen und anderen Programmen für Kunden teilnehmen.

5. Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

  • Informationen, die von Ural Airlines bereitgestellt werden, um die Reservierung abzuschließen und zu verwalten sowie eine Reihe anderer damit zusammenhängender Dienstleistungen zu erbringen. Einschließlich Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Passnummer, Kontoinformationen und Zahlungsinformationen sowohl des Passagiers als auch des Kunden, sofern es sich um unterschiedliche Personen handelt;
  • Informationen über die Person, die den Verkauf durchführt, z. B. ein Reisebüro oder eine Website;
  • Informationen zu den Details der Reise, einschließlich Flüge - Daten zur Reservierung, Route, Informationen zu den erforderlichen Zusatzleistungen und andere Informationen;
  • Informationen zu bereits erbrachten Leistungen;
  • Informationen zur Online-Registrierung und zu anderen Arten von Interaktionen;
  • Informationen über die Nutzung der Website, die IP-Adresse des Hosts, den Browser des Benutzers, seinen Standort, Contact Center und mobile Programme.

6. Verarbeitung bestimmter Kategorien personenbezogener Daten

Einige Kategorien personenbezogener Daten, wie Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Religion, politische Ansichten, Gesundheitszustand, sexuelle Orientierung, biometrische und genetische Informationen, sind spezielle Kategorien von Daten, die zusätzlichen Schutz erfordern. Ural Airlines beschränkt die Fälle, in denen spezielle personenbezogene Daten verarbeitet werden. In der Zwischenzeit ist Ural Airlines verpflichtet, spezielle personenbezogene Daten zu verarbeiten, zum Beispiel:

  • bei der Bereitstellung besonderer medizinischer Bedingungen für den Flug;
  • nach Erhalt biometrischer Informationen (z. B. Gesichtserkennung) während der Sicherheitskontrolle vor und nach Reisen auf Flügen von Ural Airlines.

Darüber hinaus kann der Kunde Dienstleistungen (z. B. Lebensmittel) bestellen, die nicht mit speziellen Daten verknüpft sind, aber möglicherweise auf Religion, Gesundheitszustand oder andere Informationen hinweisen.

7. Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Ural Airlines verarbeitet die personenbezogenen Daten seiner Kunden und potenziellen Kunden mit deren Zustimmung, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unter bestimmten Umständen erfolgt die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten ausschließlich mit Zustimmung des Kunden oder potenziellen Kunden, auch zu Marketingzwecken, einschließlich des Versendens von Informationen über Ural Airlines und seine Partner * Werbekampagnen und Nachrichten anderer Art, der Verwendung von Cookies (Text Dateien, die dazu bestimmt sind, den Computer des Benutzers zu identifizieren) oder bestimmte Kategorien personenbezogener Daten zu verarbeiten. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten muss spezifisch, informiert und bewusst sein.

Im Falle der Unfähigkeit des Betroffenen wird die Zustimmung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vom gesetzlichen Vertreter des Betroffenen erteilt. Unter Berücksichtigung der verfügbaren technischen Möglichkeiten ergreift Ural Airlines angemessene Maßnahmen, um in diesen Fällen zu bestätigen, dass die Zustimmung vom gesetzlichen Vertreter des rechtlich Unfähigen erteilt wurde.

Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann nur für die Zukunft erfolgen und kann die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten bis zum Widerruf der Einwilligung nicht beeinträchtigen. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung in Bezug auf personenbezogene Daten kann Ural Airlines dem Kunden oder potenziellen Kunden die Dienste, für die er eine Anfrage gestellt hat, nicht ganz oder teilweise zur Verfügung stellen.

Im Falle des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist Ural Airlines berechtigt, die Verarbeitung personenbezogener Daten ohne Einwilligung des Kunden oder potenziellen Kunden fortzusetzen, sofern gesetzlich festgelegte Gründe vorliegen.

8. Rechte des Subjekts an personenbezogenen Daten

  • Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung anzufordern, ob die sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Nach Bestätigung der angegebenen Daten hat sie das Recht, Informationen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Die betroffene Person kann das Ende der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten erklären. Eine Ausnahme bilden Fälle, in denen die Verwendung von Daten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich ist oder andere rechtliche Gründe vorliegen, um die Verwendung personenbezogener Daten nicht zu unterbinden.
  • Die betroffene Person kann eine Änderung der ihn betreffenden ungenauen personenbezogenen Daten verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, Ergänzungen zu personenbezogenen Daten vorzunehmen, auch durch Bereitstellung eines zusätzlichen Antrags.
  • Der Betroffene der personenbezogenen Daten hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Die betroffene Person hat das Recht, die sofortige Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn personenbezogene Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke dieses Marketings zu widersprechen.
  • Die betroffene Person hat das Recht, gegen die Handlungen des Betreibers personenbezogener Daten Einspruch einzulegen.

9. Weitergabe personenbezogener Daten

Die auf der Website, der mobilen Website und in der mobilen Anwendung von Ural Airlines erhaltenen Daten können an autorisierte Mitarbeiter von Ural Airlines, Partnerorganisationen (Travel Club Krylia, akkreditierte Agenturen, andere Fluggesellschaften, z. B. wenn Ein oder mehrere Flüge werden von anderen Fluggesellschaften, Autovermietungsunternehmen, Hotelreservierungsunternehmen, Bankunternehmen und anderen angegebenen Anbietern von Zusatzdiensten durchgeführt oben. Jeder Dienstleister, wie ein Hotel oder eine Autovermietung usw., handelt als eigene verantwortliche Person mit seinen Datenschutzrichtlinien, die direkt bei den Dienstleistern erhältlich sind. Eine ähnliche Situation tritt auf, wenn ein Ticket für Flüge direkt über Ural Airlines ausgestellt wird, wenn ein oder mehrere Flüge von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt werden. Wenn ein Benutzer über externe Links zu Websites Dritter wechselt, ist Ural Airlines nicht für die Vertraulichkeit personenbezogener Daten verantwortlich. Dennoch fordert Ural Airlines von allen Partnern, strenge Maßnahmen zur Wahrung der Vertraulichkeit und des Datenschutzes zu ergreifen.

In Fällen, die durch behördliche Vorschriften festgelegt wurden, muss Ural Airlines den Aufsichtsbehörden auf deren Verlangen Buchhaltungsinformationen zur Verfügung stellen. Zum Beispiel, um obligatorische Formalitäten im Zusammenhang mit der Einwanderung zu erledigen, Verteidigung, Sicherheit, einschließlich Verkehrssicherheit, Terrorismusbekämpfung und Korruption usw. zu gewährleisten.

Einige der oben genannten Empfänger personenbezogener Daten von Kunden befinden sich außerhalb des Hoheitsgebiets der Russischen Föderation, einschließlich in der EU, sowie in Ländern, in denen nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet ist. Bei einer solchen grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten bemüht sich Ural Airlines gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten um ein angemessenes Datenschutzniveau. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in ein anderes Land übertragen werden, unterliegt die Verarbeitung personenbezogener Daten den Gesetzen des jeweiligen Staates.

10. Änderung der Richtlinien von JSC Ural Airlines in Bezug auf die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten

Eine Änderung der Richtlinie ist möglich, um den Schutz personenbezogener Daten zu erhöhen. Im Falle einer Änderung der Richtlinie wird eine aktualisierte Version sofort auf der offiziellen Website von Ural Airlines veröffentlicht.

Bei Fragen zu den Richtlinien von JSC Ural Airlines in Bezug auf die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten können Sie sich unter der E-Mail-Adresse proekt4@u6.ru an den Datenschutzinspektor wenden . Um die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, muss der Kunde einen schriftlichen Antrag mit einer persönlichen Unterschrift an die Ural Airlines senden. Der Antrag muss per Post an die folgende Adresse gesendet werden: 620025, Yekaterinburg, per. Morgen, 1G. Im Falle eines Widerrufs der Einwilligung in Bezug auf personenbezogene Daten kann Ural Airlines dem Kunden oder potenziellen Kunden die Dienste, für die er eine Anfrage gestellt hat, nicht ganz oder teilweise zur Verfügung stellen.